Die Anreise nach Fuerteventura gestaltet sich für deutsche Touristen in einer relativ moderaten Zeit. So erreicht man Fuerteventura von Deutschland aus in rund 4 1/2 Stunden. Vor Ort geht es mit Bus, Taxi oder auch Mietwagen zu Deinem Hotel weiter.

Die Kanarische Insel Fuerteventura kann von Deutschland aus in etwa 4 1/2 Stunden mit dem Flugzeug erreicht werden – etwa von Hamburg, Düsseldorf, Frankfurt, München und vielen anderen deutschen Orten. Fünf Kilometer südlich der Hauptstadt Puerto del Rosario gelesen gehört der Flughafen Fuerteventura mit rund 4 1/2 Millionen Gästen (2008) zu den mittelgroßen Airports der Kanarischen Inseln. International werden primär Charterflüge angeboten, vor allem eben aus Deutschland. Angekommen auf Fuerteventura gibt es verschiedene Verkehrsmittel für die Weiterreise zum gebuchten Hotel. Wer eine Pauschalreise gebucht hat, braucht seine Weiterreise nicht selbst organisieren. Das erledigt der Reiseveranstalter, die Anreise zum Urlaubsort findet dann gewöhnlich per Bus statt.

Eigenanreise: Per Mietwagen zum Zielort

Wenn Du hingegen eine Eigenanreise bevorzugst, musst Du Dich natürlich selbst darum kümmern, wie Du vom Flughafen aus Dein Hotel erreichen kannst. Hier empfiehlt sich insbesondere einen Mietwagen entweder im Voraus oder direkt bei Ankunft am Terminal zu buchen. Da Benzin auf Fuerteventura günstiger als hierzulande ist, bewegen sich die Spritkosten in einem vergleichsweise moderaten Rahmen. Direkt im Flughafen sind bekannte Mietwagenanbieter wie Hertz, Europcar oder auch Avis ansässig. Wer auf Nummer sicher gehen will, sollte seinen Mietwagen bereits von Zuhause aus buchen. Aber auch vor Ort sollte es keine Probleme geben, wenn man sich spontan für einen Mietwagen entscheidet. Die Kosten können mitunter höher sein, doch das ist kein Naturgesetz. Man kann vor Ort durchaus auch Glück haben und einen guten Preis bekommen.

Hier die Entfernungen vom Flughafen aus zu beliebten Orten:

  • Puerto del Rosario: 8 km
  • Betancuria: 34 km
  • Corralejo: 45 km
  • Costa Calma: 65 km
  • Morro Jable (Jandia): 85 km

Wer will, kann auch per Taxi seinen Zielort erreichen – was natürlich nicht die günstigste Variante darstellt. So betrug der Grundpreis Anfang 2015 3,05 Euro, der angefangene Kilometer schlug mit 53 Cent zu Buche. Je nach Tarif werden für Fahrten nach Jandia rund 100 Euro fällig, Costa Calma erreicht man per Taxi für 70 bis 80 Euro. Tipp: Falls Du mit dem Taxi fahren willst, solltest Du darauf achten, dass selbiges die offizielle Preisliste mit sich führt. Alle Taxis auf Fuerteventura müssen diesen Preisaushang mit sich führen. Auch wird empfohlen, immer auf eine Rechnung zu bestehen, um einen Nachweis für eventuell spätere Reklamationen zu haben. Auch im offiziellen Beschwerdebuch, welches zur Ausstattung jedes Taxis gehört, kannst Du Deine Kritik schriftlich festhalten.

Über den Autor

Hey! Hauptberuflich arbeite ich als Content Manager für ein Technik-Portal und hobbymäßig bin ich Kanaren-Fan. Privat mache ich nicht nur leidenschaftlich gerne Urlaub am Meer, sondern bastel auch mit Vorliebe an Webseiten.

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.