Mehr als 3000 Tiere, 250 verschiedene Arten: Der Ausflug zum Oasis Park auf Fuerteventura sollte von jedem Touristen fest eingeplant werden. Der Zoo bietet nicht nur interessante Tier-Shows, sondern hält für auch für die kleinsten Besucher eine umfangreiche Kinderwelt bereit.

Die Anfänge des beliebten Oasis Park auf Fuerteventura gehen bis in das Jahr 1985 zurück. Seinerzeit wurden in einer Gärtnerei Zierpflanzen gezüchtet, heute ist die Geschichte des Parks eng verknüpft mit den Kanarischen Kameln, deren Bestand ohne Tourismus wohl in dieser Form nicht möglich gewesen wäre. Doch zunächst einmal haben wir Zahlen und Fakten zum Oasis Park zusammengetragen.

  • Mehr als 3000 Tiere
  • Etwa 250 unterschiedliche Tierarten
  • 28.000 Kakteenarten
  • 800.000 Quadratmeter großer Naturpark
  • Eintritt zwischen 16,50 Euro und 33 Euro

Der Oasis Park hat an 365 Tagen im Jahr die Pforten für seine Besucher geöffnet – und zwar täglich von 9 bis 18 Uhr. Der Eintrittspreis beträgt für einen Erwachsenen 33 Euro, Kinder zwischen 4 und 11 Jahren müssen 19,50 Euro auf den Tisch legen (Stand Juni 2016). Ermäßigungen gibt es sowohl für Senioren (mehr als 60 Jahre) und für Menschen mit einer Behinderung. Tickets können nicht nur vor Ort an der Tageskasse käuflich erworben werden, sondern bereits Online auf der Seite des Oasis Park. Der Oasis Park ist barrierefrei und somit für mobilitätseingeschränkte Personen gut geeignet. Alle Areale lassen sich problemlos per Rollstuhl erreichen, vor Ort werden auch elektrische Rollstühle vermietet. Spezielle Parkplätze für Personen mit Handicap stehen im Park zur Verfügung.

Oasis Park: So funktioniert die Anreise

Der Oasis Park auf Fuerteventura liegt im Ort La Lajita. Der Zoo liegt äußerst verkehrsgünstig direkt an der Fernverkehrsstraße FV-2, die teilweise als Autobahn ausgebaut ist. Für Anreisen per Mietwagen stehen direkt am Park kostenlose Parkplätze in ausreichender Menge zur Verfügung. Wer seinen Urlaub ohne Mietwagen gestaltet, kann den kostenlosen Shuttle-Service des Parks beanspruchen. Ein Bus des Zoos holt die Besucher vormittags von den wichtigsten touristischen Zentren ab und bringt sie anschließend am späten Nachmittag wieder zu ihrem Ferienort. Die detaillierten Pläne samt Abfahrtszeiten findest Du auf der Webseite des Parks. Folgende Orte profitieren vom kostenlosen Bus-Shuttle des Oasis Park:

  • Caleta de Fuste
  • Corralejo
  • Costa Calma
  • Esquinzo
  • Jandia
  • Otros

Oasis Park mit Kinderfarm für die kleinsten Besucher

Wer den Oasis Park mit Kindern besucht, darf sich besonders auf die aufregende Kinderfarm freuen. Ob Pferde, Ziegen, Kühe, Ponys und Co. – hier begegnen die Kids den Tieren hautnah. Nicht weit von der Kinderfarm entfernt wartet zugleich ein Kinderspielplatz mit verschiedenen Schaukeln und Wippen auf die kleinsten Besucher. Falls die Eltern sich eine wohlverdiente Auszeit vom Trubel gönnen wollen, steht eigens dafür in unmittelbarer Nähe ein Ruheplatz bereit.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.